Navigation mittels Accesskeys:

Projektaufruf Mobilitätsberatungsstellen

30.05.2017

Ausrufzeichen_ausgeschnitten

Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (HMWEVL) startet einen Projektaufruf für das Förderprogramm Mobilitätsberatungsstellen. Diese sollen als wirtschaftsnahe Unterstützungsstrukturen tätig werden, die das Ziel verfolgen, grenzüberschreitende Mobilität bereits während der Ausbildung oder im Anschluss daran zu realisieren und so das auslandserfahrene Personal zu vergrößern. Damit soll die Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittleren ausbildenden Unternehmen und die Attraktivität der dualen Ausbildung gesteigert werden. 

Antragsteller, die für die Jahre 2018 und 2019 Projekte im Rahmen der Hessischen Qualifizierungsoffensive des HMWEVL realisieren möchten, werden hiermit aufgerufen, bis zum 30.06.2017 einen Antrag einzureichen. Ausführliche Informationen, Bestimmungen und Fristen können dem Projektaufruf und seinen Anlagen entnommen werden.  

Projektaufruf Mobilitätsberatungsstellen 

programmspezifische Regelungen 

Vorlage Projektkonzept 

Förderrichtlinie zur Hessischen Qualifizierungsoffensive  

Zur Antragstellung im Kundenportal der WIBank gelangen Sie hier

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.  

Stephan Ringel
Wirtschafts- und Infrastrukturbank HessenArbeitsmarkt / ESF Consult Hessen ll
Gustav-Stresemann-Ring 9
65189 Wiesbaden
Telefon: (+49) 611/7 74 - 7319
Fax: (+49) 611/7 74 - 7429
Stephan.Ringel@wibank.de