Navigation mittels Accesskeys:

Antragstellung PuSch

20.06.2017

Antragstellung PuSch

4_Startseite_168x127px

Ab sofort können über das Kundenportal Anträge für PuSch A und PuSch B gestellt werden.

Antragsberechtigt sind Träger (juristische Personen des privaten und öffentlichen Rechts), die in Kooperation mit einer Schule PuSch umsetzen werden.

Die Antragsstellung ist bis zum 30. Juni 2017 abzuschließen.
Bitte beachten Sie, dass die Genehmigung der durch die Schule beantragten PuSch-Klasse durch das HKM Voraussetzung für eine Förderung ist. 

Weitere Hinweise zum Programm PuSch finden Sie auf der entsprechenden Programmseite.

Bitte beachten Sie für die Antragstellung die Anleitung zum Kundenportal.


Bei Fragen und Problemen zu PuSch A wenden Sie sich bitte an:

Nadine Jaworski

Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen

Arbeitsmarkt / ESF-Consult Hessen

Gustav-Stresemann-Ring 9

65189 Wiesbaden

Telefon: 0611 774-7278

Fax: 0611 774-7429

nadine.jaworski@wibank.de  

 

 

Bei Fragen und Problemen zu PuSch B wenden Sie sich bitte an:

 

Beate Sonneck

Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen

Arbeitsmarkt / ESF-Consult Hessen

Gustav-Stresemann-Ring 9

65189 Wiesbaden

Telefon: 0611 774-7497

Fax: 0611 774-7429

beate.sonneck@wibank.de