Nachwuchsgewinnung für berufliche Ausbildung 

 

bilden & beschäftigen / Zuschuss

Zur Verbesserung der Nachwuchsgewinnung und der Berufsorientierung von hessischen Schülern /- innen werden gezielte Maßnahmen gefördert.

Schüler für die berufliche Ausbildung begeistern

Absicherung des Ausbildungserfolgs

Stärkung zukunftsfähiger Berufe

Zielgruppe 

Hessische Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 8

Ziele und Maßnahmen 

Für die Zukunft der hessischen Betriebe ist die Nachwuchsgewinnung für duale Ausbildung von wesentlicher Bedeutung. Zur Verbesserung der Nachwuchsgewinnung und der Berufsorientierung von hessischen Jugendlichen werden gezielt Maßnahmen gefördert. Projekte der vertieften Berufsorientierung sollen die Ausbildungsreife stärken, Bewerbungskompetenzen fördern, den Berufswahlprozess vorbereiten und dadurch den späteren Ausbildungserfolg besser absichern. 

Diese Zielsetzungen sollen erreicht werden durch die Förderung ergänzender Maßnahmen der Berufsorientierung, die über das  Regelangebot von Schule oder Berufsberatung hinausgehen und deren Inhalt nach den Kriterien des § 48 SGB III in Kooperation mit der Regionaldirektion Hessen der Bundesagentur für Arbeit förderfähig ist. Gewünscht sind Maßnahmen, die überregional/landesweit umgesetzt werden oder modellhafte Konzepte für bestimmte Personengruppen oder Themen realisieren.

Antragsberechtigte

  • juristische Personen des öffentlichen Rechts (ausgenommen Land Hessen und Bund)
  • juristische Personen des privaten Rechts, die auf dem Gebiet der beruflichen Bildung tätig sind

Art und Höhe der Förderung 

Die Förderung wird als Projektförderung im Wege der Anteilfinanzierung als Zuschuss zu den zuwendungsfähigen Gesamtausgaben auf Basis eines Ausgaben- und Finanzierungsplanes gewährt und darf 90 Prozent nicht überschreiten. Ausnahmen bedürfen der Zustimmung des Hessischen Ministeriums für Finanzen.

Die Förderung kann aus ESF als auch aus Landesmitteln erfolgen. Der Fördersatz wird im Zuwendungsbescheid festgelegt.

Antragsverfahren 

Über anstehende Antragsrunden informieren wir Sie rechtzeitig auf unserer Startseite.

Programmverantwortliches Landesressort 

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
Referat Berufliche Bildung

Neuer Inhalt
  • Anja Hobmeier
  • Europäischer Sozialfonds

Verwendung von Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Webseite auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren, sie enthalten auch keinerlei persönliche Daten über Sie. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie unter Rechtliches.