Neuigkeiten 

 

Hinweis zur Projektabrechnung im ESF: Abschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter (GWG)

Logo ESF Hessen

Mit Wirkung zum 01.01.2018 wurde gemäß § 6 Abs. 2 EStG die steuerliche Grenze für die geringwertigen Wirtschaftsgüter von EUR 410 (netto) auf EUR 800 (netto) angehoben.

Wir weisen darauf hin, dass diese Anhebung keine Auswirkung auf die Projektförderung und -abrechnung hat.

Die derzeit gültige ANBest-P, gemäß Ziffer 5.1 der VV zu § 44 LHO Bestandteil des Zuwendungsbescheides, wurde nicht geändert.

Insoweit gilt für Sie weiterhin die EUR 410 Grenze bei der Inventarisierungspflicht.

Hinsichtlich der Anerkennung von Abschreibungen als zuwendungsfähige Ausgaben gemäß Artikel 69 Abs. 2 der Verordnung (EU) Nr. 1303/2013 wird diese Grenze ebenfalls weiterhin zugrunde gelegt.

Verwendung von Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Webseite auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren, sie enthalten auch keinerlei persönliche Daten über Sie. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie unter Rechtliches.