Neuigkeiten 

 

Hinweise zur Abrechnung von Personalausgaben während der Corona-Krise

Achtung


Sollten Sie auf Grund der Corona-Krise Ihr Gesamtprojekt insoweit einschränken müssen, dass Sie Ihre Projektmitarbeiter*innen nicht mehr im geplanten Umfang einsetzen können, können die Projektmitarbeiter*innen nur mit dem reduzierten, tatsächlich geleisteten Umfang im Projekt abgerechnet werden. Dokumentieren Sie in diesem Fall bitte den geänderten Personaleinsatz im Dokument " Bestätigung über die geleistete Arbeitszeit im Projekt". Da Sie lediglich den tatsächlich geleisteten Arbeitsumfang im Projekt abrechnen, wirkt sich auch der eventuelle Bezug von Kurzarbeitergeld, das nicht geleistete Arbeitszeit und darauf entfallendes Arbeitsentgelt teilweise ersetzt, nicht auf die Abrechnung von Ausgaben für Projektmitarbeiter*innen im Rahmen des ESF aus.

Gleichwohl bitten wir Sie zu beachten, dass Ausgaben durch den ESF nur gefördert werden, wenn der Grundsatz der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit (Schadensminderungspflicht) beachtet ist.

Verwendung von Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Webseite auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren, sie enthalten auch keinerlei persönliche Daten über Sie. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie unter Rechtliches.