Projekte im ESF 

 

SALSA - Sinnvolle Alternativen für eine Lebenswelt- und Stärkenorientierte Aktivierung

 

SALSA ist ein Projekt zur Förderung arbeitsloser Männer und Frauen mit und ohne Migrationshintergrund mit dem Ziel, die beruflichen Chancen, die Sprachkenntnisse und die Medienkompetenzen durch digitales Lernen zu verbessern. An 3 Tagen wird in Arbeitsgelegenheiten und am Ende auch in betrieblichen Praktika gearbeitet, an 2 Tagen wird in Bildungs-Modulen gelernt.

Durchgeführt wird das ESF-geförderte Projekt von der Werkstatt für junge Menschen Eschwege e.V. in Kooperation mit dem Jobcenter Werra-Meißner-Kreis im Jahr 2018 und 2019 mit jeweils 19 Plätzen.

Die Teilnehmer/innen werden vom Jobcenter zugewiesen und arbeiten an 3 Tagen pro Woche in Arbeitsgelegenheiten/Zusatzjobs (z.B. im Naturschutz, hauswirtschaftlicher Service, gemeinnützigen Einrichtungen) und an 2 Tagen pro Woche bekommen sie unterschiedliche Bildungsangebote und individuelles Coaching.

Die Bildungsangebote beinhalten z.B.:

·  Berufsbezogenes Sprachtraining

·  Digitales Lernen

·  Profiling und Bewerbungstraining

·  Informationen und Unterstützung bei alltagsbezogenen Themen

·  Berufsbezogene Praxis-Module

·  Informationen und Vermittlung in Praktika, Arbeit oder weiterführenden Qualifizierungen

Die Teilnehmer/innen nehmen bis zu einem Jahr teil, sie können ankommen, sich stabilisieren, Probleme lösen und einen Schritt in den 1. Arbeitsmarkt gehen. Sie können neue Erfahrungen im Arbeitsleben sammeln und vor allem ihre Sprachkenntnisse verbessern, sei es bei der Arbeit in den Zusatzjobs, sei es an den Bildungstagen.

Das Lernen und der Umgang mit Computer und Lernportalen ist ein Schwerpunkt des Projektes.

Aber auch Ausflüge, Betriebsbesichtigungen, Module zu Themen wie z.B. Umweltschutz, Erziehung, Suchtprävention – gemeinsam mit Menschen ohne Migrationshintergrund- erweitern den Horizont. Durch das anschließende Praktikum sind einige Teilnehmer schon in sozialversicherungspflichtige Arbeit gekommen und waren sehr dankbar für die Unterstützung durch das Projekt.

 

 

 

Verwendung von Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Webseite auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren, sie enthalten auch keinerlei persönliche Daten über Sie. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie unter Rechtliches.