Evaluierung 2014-2020 

 

Hintergründe und Zielsetzungen der ESF-Hessen Evaluation

In der Förderperiode 2014-2020 wurde das Operationelle Programm des ESF Hessen einer Evaluation unterzogen. Zentrale Aufgabe war, zu überprüfen, ob mit dem ESF die gesetzten Ziele auch tatsächlich erreicht werden können und die Fördermittel bedarfsorientiert eingesetzt werden. Die Ergebnisorientierung stand dabei in der Förderperiode 2014-2020 stärker im Vordergrund als in vorherigen Förderperioden. Die EU-Kommission hatte deshalb auch konkrete Anforderungen für die Bewertung der Operationellen ESF-Programme festgelegt. Die Evaluierung der Effektivität, Effizienz und Wirkungen der ESF-Förderung stand im Mittelpunkt.

Die Konzeption der Evaluation ist im Bewertungsplan 2014-2020 beschrieben.

Im Rahmen der vertiefenden Programmevaluation wurden sieben von insgesamt 15 Interventionen des OP in den Blick genommen. Ausführlichere Informationen zur Methodik finden Sie in den einzelnen Evaluierungsberichten, im Bewertungsplan und in der bald erscheinenden Abschlussevaluierung.

Verwendung von Cookies

Die ESF-Hessen setzt beim Besuch der Website gelegentlich essentielle Cookies ein. Außer den essentiellen Cookies verwendet der ESF-Hessen keine Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie die-nen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher zu machen - beispielsweise damit ein vorgeschal-teter Disclaimer nicht mehrmals von Ihnen bestätigt werden muss. Solche von uns verwende-ten Cookies sind sogenannte "Session-Cookies", weil sie nach Ende Ihres Besuchs automa-tisch zurückgesetzt werden. Unsere essentielen Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Wenn Sie keine Cookies erlauben möchten, können Sie das in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit unterbinden oder bereits gesetzte Coo-kies löschen. Unter Umständen sind dann nicht alle Funktionen unserer Website nutzbar.